Kursdetails

222-1103 [online] Digitale Vorsorge - digitaler Nachlass. Die Verbraucherzentrale informiert

Beginn Do., 22.09.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Verena Querling Verbraucherzentrale

Fast alle Menschen verwalten Teile ihres Lebens Online. Einkäufe werden online getätigt, Abos mit Musik- oder Filmdiensten geschlossen. Banken und Krankenversicherung bieten ihre Dienstleistungen digital an und in den sozialen Medien werden Unmengen Informationen und Bilder gespeichert. Aber was passiert mit den Daten und Nutzerkonten, wenn Sie diese selber nicht mehr verwalten können? Schon heute können Sie in einer Vorsorgevollmacht oder in einem Testament festlegen, wer Zugang zu den Daten aus Ihren Online-Aktivitäten erhält und diese Daten verwalten soll.
Verena Querling, Rechtsanwältin bei der Verbraucherzentrale NRW, erklärt was zum digitalen Nachlass gehört, wie Sie ihn schon zu Lebzeiten regeln können und was dabei zu beachten ist.




Kursort

vhs, Raum 1

Am Markt 11
58239 Schwerte

Termine

Datum
22.09.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Am Markt 11, vhs, City-Centrum, Raum 1